Ein Haustier suchen

    • Bei uns im Tierheim
    Kartoffel
    Mehr zu Kartoffel
    • Bei uns im Tierheim
    Baby Bär
    Mehr zu Baby Bär
    • Bei uns im Tierheim
    Attila
    Mehr zu Attila
    • Bei uns im Tierheim
    Tinka
    Mehr zu Tinka
    • Bei uns im Tierheim
    Daryl und Twin
    Mehr zu Daryl und Twin
    • Bei uns im Tierheim
    Betty
    Mehr zu Betty
    • Bei uns im Tierheim
    Kartoffel
    Mehr zu Kartoffel
    • Bei uns im Tierheim
    Baby Bär
    Mehr zu Baby Bär
    • Bei uns im Tierheim
    Attila
    Mehr zu Attila
    • Bei uns im Tierheim
    Tinka
    Mehr zu Tinka
    • Bei uns im Tierheim
    Betty
    Mehr zu Betty
    • Bei uns im Tierheim
    Papa Bär (Lion)
    Mehr zu Papa Bär (Lion)
    • Bei uns im Tierheim
    Daryl und Twin
    Mehr zu Daryl und Twin
    • Bei uns im Tierheim
    Metro
    Mehr zu Metro
    • Bei uns im Tierheim
    Nicko
    Mehr zu Nicko
    • Bei uns im Tierheim
    Tiffie
    Mehr zu Tiffie
    • Bei uns im Tierheim
    Frank
    Mehr zu Frank
    • Bei uns im Tierheim
    Zecki
    Mehr zu Zecki

Leider haben wir derzeit keine Kleintiere zur Vermittlung.

Fundtiere

Leider haben wir derzeit keine Tiere zur Vermittlung.

Helfen

Der Tierschutzverein Duderstadt u.U.e.V und das Tierheim Duderstadt (DuTie) stellen sich vor.

Den 1. Vorsitz hat Rita Kiefner übernommen, den 2. Vorsitz Andreas Pabst. Das Amt der Schatzmeisterin wird von Anja Bartels und das der Schriftführerin von Susanne Großkurth ausgeübt. Die von der Mitgliederversammlung eingesetzten Beisitzer des Vorstandes sind Sabine Buss u. Dr. Christian Dullin.
In 2022 hat Rita Kiefner aus gesundheitlichen Gründen das Amt als 1. Vorsitzende niedergelegt und Dr. Christian Dulin wurde später bei der Mitgliederversammlung zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Geschichte des Tierheim Duderstadt

Im Jahre 1957 wurde der von Herrn Perl, Albert Marzander, Günter Rother, Hans Busch, Annemarie Schumann, Johanna Römer, Charlotte Bart und Charlotte Wallert gefasste Beschluss, einen Tierschutzverein zu gründen, umgesetzt. Da es noch kein Tierheim gab, befand sich die Notaufnahme für Fundtiere an verschiedenen Standorten in Duderstadt. Diese Unterkünfte reichten bald jedoch nicht mehr aus. Im Jahre 1987 bot sich die Gelegenheit, ein Grundstück im Siebig zu erwerben, auf dem vorher die Diensthunde des Bundesgrenzschutz untergebracht waren. Das Grundstück war noch nicht erschlossen, so dass sämtliche Versorgungsleitungen für Wasser, Strom und Telefon erst verlegt werden mussten. Nach viel Arbeit konnte im Mai 1989 unser Tierheim eingeweiht werden.

1996 wurden zahlreiche bauliche Erweiterungen, Verbesserungen und Modernisierungsmaßnahmen erforderlich, damit sich unsere Tiere auch weiterhin wohl fühlen können. Heute besteht unser Tierheim aus einem kleinen Bürogebäude. Für unsere Katzen stehen eine separate Katzennotaufnahme, sowie drei kleine Katzenhäuser mit Außengehege zur Verfügung. Das Hundehaus ist mit beheizbaren Innen- und hellen Außenbereichen ausgestattet, sowie mehreren Sommerabteilungen. Für die Hunde stehen zudem 5 eingezäunte Freilaufplätze zur Verfügung, auf denen wir bemüht sind möglichst viele Hundekontakte herstellen zu können.

Fressnapf Göttingen Grone

Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes

Tierheim Duderstadt

Tierschutzverein Duderstadt u. U. e. V.
Mühlhäuser Straße 99
37115 Duderstadt

Telefon: +49 5527 4677
Telefax: +49 5527 998966
E-Mail: info@tierheim-duderstadt.de